Datenschutzerklärung

 

Name und Anschrift des Verantwortlichen

TV Helmstadt 1895 e.V.
Oberholzstraße 19
97264 Helmstadt
Deutschland

Vorstände:
Thomas Schraudt, Vorstand
Albert Gersitz, Vorstand
Alois Martin, Vorstand

Email: info(@)tv-helmstadt.de
Website: https://www.tv-helmstadt.de

 

Der Verein ist eingetragen beim Vereinsregister des Amtsgericht Würzburg
unter VR-Nr.: VR 540
Steuer-Nr.: 257/111/10529
Gläubiger: ID: DE83TVH00000370373

 

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter [Thomas Schraudt, Albert Gersitz, Alois Martin, Vorstände des TV Helmstadt] auf dieser Website (im folgenden “Angebot”) auf. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG) bzw. ab dem 25.05.2018 in der Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO).

 

Datenschutz | SSL/TLS-Verschlüsselung

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung verschlüsselt (SSL) erfolgt. Das dient zum Schutz der übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel bei Anfragen über unser Kontaktformular, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden.
Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

Der Anbieter (beziehungsweise sein Webspace-Provider) erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (sogenannte Serverlogfiles).

Zu den Zugriffsdaten gehören:

  • Name der abgerufenen Webseite/Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung über erfolgreichen Abruf
  • Browsertyp nebst Version
  • das Betriebssystem des Nutzers
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • IP-Adresse
  • der anfragende Provider.

Diese Daten sind anonym und können nicht bestimmten Personen zugeordnet werden. Es findet darüber hinaus auch keine Verknüpfung oder Zusammenführung mit anderen Daten statt. Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieter behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

 

Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die Emailadresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden zählen zu personenbezogenen Daten. Personenbezogene Daten werden von dem Anbieter nur dann erhoben, genutzt und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen.

 

Kontaktaufnahme / Kontaktformular

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

 

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als "Dritt-Anbieter") die IP-Adresse der Nutzer wahr nehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

 

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gert bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen über eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. 

 

Beiträge

Die Beiträge auf diesen Seiten sind für jeden zugänglich. Die Beiträge sollten deshalb vor der Veröffentlichung sorgfältig darauf überprüft werden, ob sie Angaben enthalten, die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind. Die Beiträge werden möglicherweise in Suchmaschinen erfasst und sind auch ohne gezielten Aufruf dieser Website weltweit zugreifbar. 

 

Dauer der Datenspeicherung

Eine Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur solange, bis der der Datenerhebung zugrunde liegende Zweck erfüllt ist. Während der Dauer der Speicherung erhalten Sie auf Nachfrage jederzeit Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten sowie den Zweck der Speicherung.

Die erfassten Stammdaten aller Kunden werden spätestens mit Ablauf des dritten auf die Beendigung des Vertragsverhältnisses folgenden Kalenderjahres gelöscht, sofern der Löschung nicht besondere Gründe entgegen stehen.

Soweit ein Kunde gegen die Höhe der in der Rechnung gestellten Entgelte Einsprüche erhoben hat oder laufende Inkasso-Verfahren (auch Langzeit-Überwachungen) anhängig sind, dürfen die Personen- und Abrechnungsdaten gespeichert werden, bis die Einwendungen abschließend geklärt und offene Verfahren abgeschlossen sind.

Ferner können Stammdaten über diese Fristen hinaus gespeichert bleiben, sofern Beschwerdebearbeitungen sowie sonstige Gründe einer ordnungsgemäßen Abwicklung des Vertragsverhältnisses dies erfordern. Die

Löschung von Stamm-, Abrechnungs- und sonstigen Daten kann weiterhin unterbleiben, sofern gesetzliche Regelungen dieses vorsehen oder die Verfolgung von Ansprüchen dies erfordert. So werden Buchführungs- und Rechnungsdaten generell im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten über bis zu 10 Jahre hinweg archiviert. Im jährlichen Zyklus wird die Notwendigkeit der Speicherung der vorhandenen personenbezogenen Daten überprüft und alle nicht mehr benötigten Daten gelöscht.

 

Auskunftsrecht

Angemeldete Benutzer haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. 

 

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Ok